Dienstleistungen

Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination


Im Juni 1998 ist die Baustellenverordnung in Kraft getreten. Sie nimmt den Veranlasser eines Bauvorhabens (privater oder öffentlicher Auftraggeber) in die volle Verantwortung für sicherheitstechnische Angelegenheiten. Hierdurch soll die Sicherheit und der Gesundheitsschutz der Beschäftigten auf Baustellen wesentlich verbessert werden.

Das Ingenieurbüro Molt erstellt Vorankündigungen, SiGe-Pläne (einschl. Fortschreibung), stellt Koordinatoren und erstellt die sog. Unterlage bzw. Baumerkmalsakte nach Abschluss der Maßnahme.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie weitere Details.